Navigation

Produkte Flachdach


Rohglasvlies GL-S 120*

Glasfaservlies aus textilen Glasfasern 

Trennlage bei Flachdachabdichtungen zwischen Polystyrol und Kunststoffbahnen zur Vermeidung von Weichmacherwanderung.
Bohrfest. Trenn-/Brandschutzlage.

* Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH


Polyestervlies PVh 300*

Genadelter Vliesstoff aus 100% Polyester

Trenn-/Schutzlage bei Sanierung von Flachdächern mit mechanischer Befestigung sowie bei Bekiesung und als Trenn-/Schutzlage unter
Abdichtungsfolien zur Verhinderung von Beschädigungen.
Unverrottbar, bohrfest.
PVh 300 3.0: UV-Beständigkeit: 3 Monate

* Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH


Geotextil PES

Genadelter Vliesstoff aus Polyester

Schutz-, Speicher- und Drainmatte für Dachbegrünung/-bekiesung.
Schutzlage im Wasserbau gegen Auswaschungen und Umlagerungen:
Teichfolien, Schwimmbadbau.
Schutzlage im Böschungs-, Gleis- und Reitplatzbau, sowie unter Deponieabdichtung.
Haltbarkeit im Erdreich: Bei einem pH-Wert von 4-9 und einer Bodentemperatur 25°C
beträgt die Lebensdauer 5 Jahre.


Geotextil PES plus

Genadelter Vliesstoff aus Polyester
CE-Kennzeichnung
EN 13249, 13250, 13251, 13252, 13253, 13254, 13255, 13257, 13265, 13256

Beständigkeit von mindestens 25 Jahren in natürlichen Böden.
Filtern, Bewehren und Trennen von Verkehrsflächen, Erd- und Grundbau
bei Dränanlagen, Erosionsschutzanlagen bei Rückhaltebecken und Staudämmen,
Kanalbau, Entsorgung fester Abfallstoffe.


Dampfsperrfolie*

Spezial-Polyethylenfolie, blau eingefärbt
CE-Kennzeichnung EN 13984

Dampfsperrfolie für Flach- und Steildächer mit geringer bauphysikalischer Beanspruchung.

* Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH


vliepatherm PAL*

Aluminium-Verbundfolie, CE-Kennzeichnung EN 13984

Diffusionsdichte Dampfsperrfolie für Flach- und Steildächer sowie
für einschalige Dachkonstruktionen, insbesondere für Trapezprofildächer.
Dieser Verbund erfüllt die Anforderungen nach DIN 18234 „Baulicher Brandschutz großflächiger Dächer“.

* Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH


vliepatherm AL-SK*

Selbstklebende Aluminium-Verbundfolie mit Polymerbitumenbeschichtung, CE-Kennzeichnung EN 13970 

Diffusionsdichte Dampfsperrfolie für einschalige Dachkonstruktionen, insbesondere für Trapezprofildächer.  Einsetzbar vorübergehend als Behelfsabdichtung unter Beachtung der Verlegehinweise.
**)Dieser Verbund erfüllt die Anforderungen nach DIN 18234 „Baulicher Brandschutz
großflächiger Dächer“.

* Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH


vliepatherm protect plus

Gelegeverstärkte Aluminium-Verbundfolie, CE-Kennzeichnung EN 13984

Diffusionsdichte Dampfsperrfolie für Trapez-, Flach- und Steildach.
Dieser Verbund erfüllt die Anforderung nach DIN 4108-7 und
DIN 18234 ,,Baulicher Brandschutz großflächiger Dächer“.

* Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH


vliepatherm protect plus SK*

Gelegeverstärkte selbstklebende Aluminium-Verbundfolie, CE-Kennzeichnung EN 13984

Diffusionsdichte Dampfsperrfolie für Trapez-, Flach- und Steildach. Dieser Verbund erfüllt die Anforderung nach DIN 4108-7 und DIN 18234 ,,Baulicher Brandschutz großflächiger Dächer“.

* Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH


Nahtklebeband NKB/NKB 1S

Lösungsmittelfreier, modifizierter Acrylatkleber mit hoher Soforthaftung

Nahtverklebung von LDPE- und Aluminiumfolien. Gemäß DIN 18234 Querschnitt <= 15 mm2.


Nahtklebeband BKB

Elastische Mastix auf Basis eines synthetischen Kautschuks, doppelseitig klebend

Nahtklebeband BKB ist ein schwarzes, hochwertiges, stark klebendes Dichtungsband auf Butylkautschukbasis mit plastoelastischen Eigenschaften. Seine ausgeprägte, starke Eigenklebrigkeit ergibt bei richtiger Anwendung einen festen Verbund an den Kontaktflächen und somit einen sicheren Dichteffekt. Das selbstverschweißende und alterungsbeständige Nahtklebeband BKB wird aufgrund seiner ausgezeichneten Haftung auf gereinigten Flächen metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe für zahlreiche Anwendungsfälle verwendet.


Multiband Allround

Universeller lösemittelfreier Dispersions-Haftklebstoff mit garantiert ausreichender Soforthaftung auf massiven polaren Oberflächen, als auch auf unpolaren, niederenergetischen Oberflächen, wie PE- und PP- Folien und Vliesen. Das geschmeidige Trägermaterial mit Fadengelege auf Folien-Träger garantiert eine optimale Abdichtung auf unterschiedlichen Untergründen.

Für ein energetisches Abdichten von Steildächern und wettersicherer Verklebung von Fassadenbahnen. Durch universelle Haftklebeeigenschaften, als Systemklebeband von flexiblen Dampfsperrfolien, Unterdeckbahnen, Fassadenbahnen sowie für Holzwerkstoffplatten im Außenbereich, deren Übergänge bei Überlappungen, Stößen, Anschlüssen und Durchdringungen.


Reparaturband AL 1S

Selbstklebendes und kalt zu verarbeitendes Abdichtungsband aus Elastomerbitumen mit oberflächenvergüteter und UV-beständiger Aluminiumfolie als Träger, einseitig klebend.

Klebt und dichtet zuverlässig Metall, Kunststoffe, massive Untergründe, Holz und Glas. Zum Abdichten von Fugen und Rissen, Regenrinnen, Dach- und Wandanschlüssen, Dacheindeckungen, Trauf-
und Kehlblechen, Glasdächer und Gewächshäuser.


vliepabond Kartuschenkleber

Lösemittelfreie selbstklebende und dauerelastische Polyactylatdispersion
mit hoher Alterungsbeständigkeit.

Hochwirksame, selbsttrocknende Dichtmasse für die fachgerechte Ausführung von dauerhaften Anschlüssen marktüblicher Dampfbremsen und Dampfsperren an massive Bauteile eingesetzt, sowie zur luftdichten Abdichtung von Fugen-, Bauteilanschluss- und Stoßüberlappungen im Innenbereich
gemäß DIN 4108/7.
vliepabond Dichtmasse garantiert nach ihrer Aushärtung eine sichere und langlebige Haftung
für die geplanten mechanischen Belastungen im Anschlussbereich.


Quellschweißmittel THF

Quellschweißmittel für die Verschweißung der vliepaspan Verwendung: T 310 2S.

Bei Verwendung der Pinselflasche wird die Bahn in einem Arbeitsgang beidseitig mit dem Quellschweißmittel bestrichen, eine optimale und effektive Verschweißung wird dadurch gewährleistet.


vliepapur Dachkleber

Feuchtigkeitshärtender, lösemittelfreier,
gut fließender 1-Komponenten-Polyurethan-Klebstoff.

Für die Verklebung von Wärmedämmstoffen auf dem Flachdach.
Erfüllt die hohen Anforderungen der Windlastprüfung nach
ETAG006 des Instituts für Industrieaerodynamik der FH Aachen.
Einfach anzuwenden durch 1-Komponenten-System auf Polyurethanbasis.
Die Aushärtung erfolgt durch die Reaktion mit Wasser und/oder Luftfeuchtigkeit.
Breites Haftspektrum, dauerelastisch, witterungsbeständig, lösemittelfrei, geruchsarm.


Andere Abmessungen und Stärken unserer Produkte auf Anfrage.

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!